Kredite ohne Zinsen

Kredite ohne Zinsen

Gibt es gute Kredite ohne Zinsen?

Gibt es tatsächlich Kredite ohne Zinsen und heißt das dann, dass diese kostenlos sind? Was bedeutet ein kostenloser Kredit oder ein Kredit ohne Zinsen für mich als Kunde? Wir beantworten in diesem Artikel die wichtigsten Fragen und geben Hinweise, wie Sie den günstigsten Kredit finden können.

Kreditvergleich

Vergleichen Sortieren Online beantragen

Betrag:
Laufzeit:
  • Filtern:
  • Ab 18 Jahren
  • Keine Zinsen
  • Zinsfreie Monate
Sortieren:
Mehr Resultate

Günstige Kredite mit 0%-Zins

Es klingt zu gut, um wahr zu sein: Kredite ohne Zinsen. Das bedeutet für Sie als Kunde, dass Sie nur Ihre Raten tilgen, ganz ohne zusätzliche Kosten oder Gebühren. Somit erhalten Sie zusätzliches Geld günstig wie nie. Doch gibt es das überhaupt? Ja, es gibt den Kredit mit 0%-Zins tatsächlich. Sie sind ziemlich neu auf dem deutschen Markt und mehrheitlich online erhältlich. Da Sie keine Zinsen bezahlen, zählt diese Art von Kredit zu den billigsten verfügbaren Krediten. Es gibt keine Stolpersteine, die Kredite ohne Zinsen sind wirklich praktisch kostenlos. Sie bezahlen den von Ihnen geliehenen Betrag innerhalb der vereinbarten Laufzeit zurück. Achten Sie nur darauf, ob noch Verwaltungskosten verrechnet werden.

Wie funktionieren Kredite ohne Zinsen?

Banken können heutzutage Geld von der EZB (Europäische Zentralbank) erhalten, ohne dass sie dafür Zinsen bezahlen. Diesen Vorteil könnten Sie direkt an Ihre Kunden weitergeben, machen aber so natürlich relativ wenig Gewinn, da die Kreditanbieter Kosten für die Verwaltung Ihres Kredites haben. Deshalb haben nicht alle Kreditanbieter kostenlose Kredite im Angebot. Einige Kreditinstitute bieten aber Kredite mit 0%-Zinsen an. Der Hintergedanke ist simpel: Kredite werden attraktiver für Verbraucher. Mit der Digitalisierung hat auch der Verwaltungsaufwand stark abgenommen und die Auszahlung sowie Bearbeitung geht viel schneller.

Kreditanbieter nutzen Kredite ohne Zinsen deshalb als Marketinginstrument. Einerseits können neue Kunden gewonnen und langfristig an das Kreditinstitut gebunden werden, anderseits besteht die Chance, dass Sie bei guter Erfahrung mit diesem Anbieter bei Ihrem nächsten Kredit wieder zurückkehren. Deshalb gelten die Angebote für Kredite mit 0%-Zinsen oftmals nur für Neukunden. Sie schließen Ihren ersten Kredit bei dem gewählten Kreditinstitut ab und bezahlen den Kredit innerhalb der gesetzten Laufzeit wieder zurück. Achtung überschreiten Sie die Laufzeit fallen oftmals hohe Kosten an! Möchten Sie einen weiteren kostenlosen Kredit aufnehmen, müssen Sie einen anderen Kreditanbieter wählen, da die Kredite ohne Zinsen meist nur ein Mal vergeben werden. Achten Sie auch auf Sonderangebote. Anbieter wie Cashper oder Ferratum bieten Kredite ohne Zinsen an, jedoch teilweise nur als Sonderaktionen. Besuchen Sie deshalb die Website des gewünschten Kreditanbieters, um zu sehen, was heute der günstigste Preis für Ihren Kredit ist.

Werfen Sie auch einen Blick auf die Höhe des Betrages. Es gibt auch Kreditanbieter, die Ihnen bei der ersten Geldaufnahme nur einen kleineren Betrag gewähren. Läuft dieser Kredit reibungslos ab, erhalten Sie beim nächsten Mal einen höheren Betrag. Dann empfehlen wir aber, Sonderaktionen für 0%-Zinsen abzuwarten.

Wie seriös ist ein Kredit ohne Zinsen?

In vielen Ländern sind Kredite ohne Zinsen auch als kostenlose Kredite bekannt und schon weit verbreitet. Nun kommt der Trend auch in Deutschland an. Vor allem geringere Beträge für kurze Laufzeiten werden kostenlos angeboten. Als Kunde können Sie davon nur profitieren. Sie können sich von der Kompetenz des Kreditanbieters selbst überzeugen, ohne dabei Zinsen zahlen zu müssen. Das Kreditinstitut gewinnt Sie als Kunden und kann Sie von ihren Dienstleistungen überzeugen. Eine gute Lösung für beide Seiten. Somit ist das Angebote seriös und gibt Ihnen gute Möglichkeiten, günstigen zu einem Kredit zu kommen.

Die Unterschiede einer 0%-Finanzierung und eines Kredites ohne Zinsen

Verwechseln Sie einen Kredit ohne Zinsen nicht mit einer 0%-Finanzierung, die Ihnen beim Kauf von Alltagsgegenständen wie Möbeln, Haushaltsgeräten, Auto, Handy oder Laptop angeboten wird. Die 0%-Finanzierung soll den Umsatz des Ladens steigern und Ihnen als Kunde helfen, den gewünschten Artikel zu finanzieren. Dabei wird oft versucht, Zusatzprodukte wie Versicherungen und Garantieverlängerungen zu verkaufen, um den Preis zu erhöhen.

Der grosse Unterschied einer 0%-Finanzierung und eines Kredites ohne Zinsen ist, dass die 0%-Finanzierung an einen Verwendungszweck gekoppelt ist (das gewählte Produkt – Möbel, Auto, Handy). Der Kredit ohne Zinsen hingegen ist zur freien Verwendung und das Kreditinstitut wird Sie nicht nach Ihren Absichten fragen. Vergleichen Sie die beiden Optionen gut, beide haben Ihre Vorteile und achten Sie genau auf Ihr Budget. Sie müssen in beiden Fällen die Raten begleichen können und Ihre üblichen anfallenden Kosten decken.

Eine weitere bekannte Alternative sind Kreditkarten. Da müssen Sie aber darauf achten, dass Sie eine lange zinslose Periode haben. Verlangt Ihr Kreditkarten-Herausgeber schon nach einem Monat Zinsen, sparen Sie hier nicht.

Was sind die Vorteile eines Kredites ohne Zinsen:

  • Zinslose Kredite sind online erhältlich (meist nur online)
  • Ihre Daten und Bonität werden automatisch überprüft
  • Sie zahlen den Betrag zurück, den Sie sich geliehen haben – ohne Zinsen
  • freie Verwendung des Geldes

Wie erhalte ich einen zinsfreien Kredit?

Sie benötigen einen gültigen Einkommensnachweis als Angestellter oder Beamter, müssen Ihren Wohnsitz in Deutschland haben und bereits Volljährig sein. Danach können Sie einen zinsfreien Kredite beantragen. Die meisten Kreditanbieter erwarten eine entsprechende Bonität und deshalb ist bei negativen SCHUFA-Einträgen die Höhe des Kredits durch den Kreditanbieter meist auf ein paar hundert Euro begrenzt. Die Zusage für Ihren Kredit erfolgt unter individuellen Kriterien der verschiedenen Kreditinstitute. Deshalb kann eine Ablehnung Ihres Antrags bei einem Kreditanbieter trotzdem eine Zusage bei einem anderen Anbieter bedeuten. Geben Sie nicht auf und versuchen Sie es bei verschiedenen Kreditanbietern, bis Sie Erfolg haben.

Fazit von Krediten ohne Zinsen

Kredite ohne Zinsen sind eine günstige Lösung für Kunden, die kurzfristig Geld benötigen und dieses innert ein bis zwei Monaten wieder zurückzahlen können. Sie erhalten einen billigen Kredit mit einem freien Verwendungszweck. Es lohnt sich, den Kreditmarkt im Auge zu behalten, da einige Kreditanbieter die 0%-Kredite nicht immer anbieten. Kredite ohne Zinsen sind als Marketinginstrument der Banken zu sehen, deshalb können Sie als Kunde von sehr guten Konditionen profitieren.